TU Berlin

School of EducationGremien

{$abtlogo_text}

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Über die School of Education (SETUB)

Die SETUB wurde 2016 als Zentralinstitut der TU Berlin gegründet, um Organisationsstrukturen und Sichtbarkeit der Lehrkräftebildung zu optimieren. Ziel der SETUB ist die Stärkung und Weiterentwicklung der Lehrkräftebildung an der TU Berlin. Als Orientierung für diesen kontinuierlichen Prozess, bei dem viele Beteiligte an der ganzen Universität mitwirken, hat der Institutsrat 2017 ein Leitbild der SETUB entwickelt und verabschiedet.

Leitbild der SETUB für die Lehrkräftebildung der TU Berlin

Von März bis Juli 2017 hat der Institutsrat der SETUB in einem partizipativen Prozess ein Leitbild für die SETUB ausgearbeitet. Das Leitbild repräsentiert eine Orientierung und markiert Eckpunkte für die weitere Entwicklung der Lehrkräftebildung an der TU Berlin.

Leitbild der SETUB für die Lehrkräftebildung der TU Berlin

Organisationsmodell der SETUB

Lupe

Lehrkräftebildung erfordert ein gut koordiniertes Zusammenspiel vieler Beteiligter in den verschiedenen Fakultäten und Einrichtungen der Universität. Die Gremien und Zuständigkeiten der SETUB umfassen die folgenden Eckpunkte: (hier auf der rechten Seite verkleinert einfügen: ppt Folie mit Organisationsstruktur SETUB)

  • Mitglieder der SETUB sind die Lehramtsstudierenden, Mitglieder anderer Fakultäten mit einer weiteren Erstmitgliedschaft bei der SETUB sowie die Beschäftigten des SETUB-Zentrums
  • Diese wählen den Institutsrat, der wiederum Ausbildungskommission und Prüfungsausschuss einsetzt und das Direktorium wählt
  • Das Direktorium leitet das SETUB-Zentrum, das die operative Einheit und die zentrale Anlaufstelle für die Kommunikation mit internen und externen Instanzen darstellt

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe