TU Berlin

School of EducationBerufliches Lehramt

{$abtlogo_text}

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Hinweise und Formulare zum Betriebspraktikum für das Berufliche Lehramt

Die Gesamtdauer des Betriebspraktikums, das bis zur Anmeldung der Bachelorarbeit bzw. der Masterarbeit im Quereinstiegsmaster nachzuweisen ist, beträgt 26 Wochen. Im Sinne des Ausbildungszweckes wird den Praktikant_innen empfohlen, Teilpraktika möglichst in verschiedenen Betrieben abzuleisten – dies ist unter Berücksichtigung der Praktikumsrichtlinien und den inhaltlichen Empfehlungen auch im Ausland möglich. Es ist zudem empfehlenswert, einen Teil des Betriebspraktikums vor Aufnahme des Studiums zu absolvieren. Weitere Rahmenbedingungen sind in den Praktikumsrichtlinien geregelt.

Hier erhalten sie wichtige inhaltliche Empfehlungen zum Absolvieren des Betriebspraktikums.

Das Betriebspraktikum ist durch eine Bescheinigung nachzuweisen, auf dem das Unternehmen Auskunft zur Beschäftigungsdauer, Fehl- und Urlaubstagen, die wöchentliche Arbeitszeit sowie die Art der Tätigkeit(en) gibt. Diese Bescheinigung ist dem Sekretariat des Praktikumsbüros (Fr. Ocón, Raum 1.060, Öffnungszeiten s. rechte Spalte) vorzulegen.

Bereits geleistete praktische Tätigkeiten in Betrieben vor Aufnahme des Studiums können anerkannt werden.  Für die Anerkennung solcher Vorleistungen – dazu zählen auch Berufsausbildungen und Beschäftigungsverhältnisse – ist das Praktikumsbüro der School of Education (SETUB) zuständig.
Bitte reichen Sie frühzeitig dieses Formular zusammen mit den Praktikumsbescheinigung(en) bzw. Ihren Unterlagen über bereits geleistete praktische Tätigkeiten im Original im Sekretariat des Praktikumsbüros ein (Raum MAR 1.060, Fr. Ocón, Öffnungszeiten s. rechte Spalte). Die Originalunterlagen werden im Praktikumsbüro kopiert und an Sie zurückgereicht.

Nach erfolgter Prüfung der Bescheinigung(en)/der Unterlagen wird von der Leitung des Praktikumsbüros eine Bescheinigung über den ordnungsgemäßen Abschluss des Betriebspraktikums ausgestellt und unterschrieben, die bis zur Anmeldung der Bachelorarbeit dem Prüfungsamt vorzulegen ist.

Auch Studienbewerber_innen für das Masterstudium, die von einer anderen Universität zur TU Berlin wechseln, müssen ein Betriebspraktikum im Umfang von 26 Wochen nachweisen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe