direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das Praxissemester: Ein Überblick

Alle Studierenden des Masters of Education absolvieren ein Praxissemester. Das Praxissemester findet in ihren beiden Fächern und dem Lernforschungsprojekt im Regelfall an einer Schule statt.

WARUM ist das Praxissemester Teil des Lehramtsstudiums?

Das Praxissemester ermöglicht Ihnen, über einen längeren Zeitraum einen ganzheitlichen Einblick in das zukünftige Praxisfeld Schule zu gewinnen, eröffnet Erfahrungs- und Handlungsräume, in denen Sie sich bewertungsfrei erproben können, und bietet Ihnen dabei eine vielfältige Lernbegleitung. Es verbindet schulpraktische Erfahrungen mit theoriegeleiteter Reflexion und begleitet einen forschenden Blick auf die Praxis. Als Teil des Studiums liegt es in der Verantwortung der Universitäten und führt auf das Referendariat hin.

WER absolviert das Praxissemester?

Alle Lehramtsstudierende, die nach der Studien- und Prüfungsordnung von 2015 immatrikuliert sind, absolvieren in ihrem Masterstudium ein Praxissemester.

WANN findet das Praxissemester statt?

Das Praxissemester kann nur im Wintersemester, i.d.R. im dritten Fachsemester, durchgeführt werden. Es beginnt bereits am 1. September jeden Jahres und endet am 31. Januar. Die Anmeldung erfolgt von März bis zum Ende der ersten Semesterwoche im April an der immatrikulierenden Universität.

WO findet das Praxissemester statt?

Sie absolvieren das Praxissemester an einer Berliner Schule, die Ihrem Lehramtstyp entspricht, d.h. Studierende der Arbeitslehre an einer Integrierten Sekundarschule, Studierende der Beruflichen Fachrichtungen an einem Oberstufenzentrum oder einer Berufsschule. Für Studierende mit einer beruflichen Fachrichtung und dem Fach Sonderpädagogik kann es erforderlich sein, das Praxissemester sowohl an einem Oberstufenzentrum als auch an einer Berufsschule mit sonderpädagogischer Aufgabe zu absolvieren. Neben dem Praktikum an der Schule nehmen Sie an Begleitseminaren der Universitäten in Ihren beiden Fachdidaktiken, der Erziehungswissenschaft und der Sprachbildung teil, die an den Nachmittagen sowie ggf. am Freitag angeboten werden.

WELCHE Ziele verfolgt das Praxissemester?

  • Planen, Durchführen und Reflektieren von Unterricht
  • theorie- und datengestütztes Bearbeiten einer Fragestellung der Schul- und Unterrichtspraxis (Lernforschungsprojekt)
  • Reflektion persönlicher Ressourcen und Ziele
  • Kenntnisse zu außerunterrichtlichen Aufgaben von Schulen
  • Kompetenzen kollegialer Weiterentwicklung
  • Kenntnisse zu Bedingungen der zweiten Ausbildungsphase

WAS sind meine Aufgaben im Praxissemester?

Das Praxissemester umfasst aufgabengeleitete Hospitationen und die angeleitete Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht in Ihren beiden Fächern (insgesamt 32 Unterrichtsstunden) sowie das Lernforschungsprojekt. Weiterhin wirken Sie in außerunterrichtlichen Bereichen der Schule mit. Im Rahmen der Fachberatung lernen Sie Verfahren der kollegialen Unterrichtsentwicklung kennen und erhalten einen Einblick in den Vorbereitungsdienst.

WIE werde ich im Praxissemester begleitet?

An Ihrer Schule werden Sie von qualifizierte Mentor_innen, d.h. Lehrkräfte Ihrer Fächer, in der Planung und Reflexion von Unterricht, in schulorganisatorischen Belangen und in der Reflexion Ihrer professionellen Entwicklungsperspektive unterstützt. Universitätslehrende führen begleitende Seminare durch und besuchen Sie an den Schulen im Unterricht. Sie kooperieren in den vorbereitenden Seminaren mit Fachberater_innen, d.h. Fachseminarleitungen aus der zweiten Ausbildungsphase (Referendariat), die Sie in Verfahren des kollegialen Coachings einführen.

WEN kann ich zum Praxissemester ansprechen?

Detaillierte Informationen gibt Ihnen der Leitfaden zum Praxissemester und spezielle Fragen werden in den FAQs beantwortet.

Aktuelle Terminpläne mit allen wichtigen Informationen werden rechtzeitig auf der Homepage der SETUB unter „Master: Praxissemester“ publiziert.

Für individuelle Anfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Christiane Buchholtz, Praktikumsbüro der School of Education (SETUB), Raum MAR 1.034, , Tel. (030) 314-73151.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Leitung des Praktikumsbüros

Dr. Christiane Buchholtz
Raum MAR 1.035
Tel. 030-314 73151
c.buchholtz(at)tu-berlin.de

Webseite
Sprechstunden
n.V.

Sekretariat des Praktikumsbüro

Annette Ocón Aucca
Raum MAR 1.060
Tel. 030-314 73202
Fax: 030-314 79402

Mo. 14.00-15.00 Uhr
Di, Do 12.30-14.30 Uhr
Mi. 08.00-11.00 Uhr
Fr. 12.00-14.00 Uhr
***15.10. 14-15 Uhr***