TU Berlin

School of EducationAngebote zur Information und Beratung von Studieninteressierten

{$abtlogo_text}

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Entwicklung und Implementierung eines Online-Studienwahl-Assistenten (OSA) zur Unterstützung der Studien- und Berufswahlentscheidung

Um verstärkt Studieninteressierte aus bisher weniger berücksichtigten Zielgruppen zu gewinnen, soll ein Prototyp für eine Online-Studienwahl-Assistenz (OSA) mit interaktiven und simulativen Komponenten entwickelt, erprobt und begleitend erforscht werden. Ziel ist die Vermittlung von vertieften, interaktiv aufbereiteten Informationen zu Studium und Beruf, verknüpft mit einer Stimulierung der Selbsterkundung von Interessen und Kompetenzen bei den Studieninteressierten. Der OSA umfasst eine web-basierte Darstellung der für Q-Masterstudierende relevanten Informationen zum Übergang, den Studienbedingungen sowie beruflichen Perspektiven. In vertiefenden, videographierten Fallbeispielen und Tutorials stellen Studierende, Dozierende, Praktikerinnen und Praktiker berufsbiographische sowie studien- und berufsrelevante Rahmenbedingungen dar, um eine entscheidungsfördernde Exploration anzuregen. Die Konstruktion von exemplarischen, interaktiven Aufgabenformaten ermöglicht eine simulative, spielerische Auseinandersetzung mit typischen Anforderungen und Themen. Die Informations- und Explorationsformate werden mit Angeboten zur Reflexion (Selbsterkundungsfragebögen) und Beratung verknüpft.

Um universitätsintern einen möglichst hohen Grad an Akzeptanz sowie eine langfristige Etablierung des OSA mit der Option seiner Ausweitung auf weitere Studiengänge zu ermöglichen, ist ein intensiver Vorklärungsprozess mit allen Beteiligten unumgänglich. Pilothafte Umsetzungen in Form von Mockups oder Prototypen werden in mehreren kleineren und wohldosierten Schritten erfolgen, um alle Beteiligten im Entwicklungsprozess mitnehmen und ihnen die Möglichkeit der Partizipation einräumen zu können.

Lupe

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe