direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Professions- und forschungsorientierte Lernarrangements im Lehramtsstudium (ProFoLe, Säule 2)

Die Säule 2 widmet sich der Entwicklung und Evaluation von professions- und forschungsorientierten Lernarrangements im Lehramtsstudium (ProFoLe).

Die Entwicklung von Kompetenzen durch Lernarrangements soll erfasst und letztere nachhaltig im Studium implementiert werden.

Die Arbeit in den Lehr-/Lernlaboren der Studiengänge Arbeitslehre, Elektrotechnik und Metall soll den Lehramtsstudierenden ermöglichen, im Anschluss an eine angeleitete, theoriebasierte Planung und unter komplexitätsreduzierten Bedingungen ein Lernarrangement mit Schülerinnen und Schülern umzusetzen. Sie können frühzeitig erste praktische Unterrichtserfahrungen in einem „geschützten Raum“ sammeln und anschließend reflektieren. Darauf kann dann, im Sinne einer Lernspirale, in den darauffolgenden Praxisphasen aufgebaut werden.

Die  Ziele dieser Säule konkretisieren sich in den folgenden Teilvorhaben:

Pädagogische Diagnostik und Inklusion [1]
Lehr-/Lernlabor des Studiengangs Arbeitslehre [2]
Lehr-/Lernlabor des Studiengangs Elektrotechnik [3]

Lehr-/Lernlabor des Studiengangs Metalltechnik [4]

Verantwortlich:

Prof. Dr. Jan Pfetsch [5]

Gastprofessor
Visiting Professor

Technische Universität Berlin
Institut für Erziehungswissenschaft
Fachgebiet Pädagogische Psychologie [6]
Institute of Education

Department of Educational Psychology

Marchstr. 23, MAR 2-6
10587 Berlin, Germany

Telefon: +49 30 314 24431
Telefax: +49 30 314 29598
E-Mail [7]

TUB Teaching Kalender

« [8]August 19» [9]
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008