direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationen zum Master of Education Fahrzeugtechnik

Der Masterstudiengang Fahrzeugtechnik (M.Ed.) als Kern- oder Zweitfach baut konsekutiv auf den Bachelor mit Lehramtsoption auf. Dabei wird die Fächerkombination aus dem Bachelorstudium weiter geführt.

Aufbauend auf die in der Bachelorphase vermittelten fachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen in den Gegenstandsbereichen der Fahrzeugtechnik und Ihres anderen Faches, werden primär Ihre Kompetenzen für die Vermittlung dieser Inhalte und für die Arbeit mit Schüler_innen gestärkt. Die Studieninhalte bestehen daher, neben einem fachwissenschaftlichen Vertiefungsbereich, aus Erziehungswissenschaft, der Fachdidaktik des Kern- und des Zweitfaches sowie Sprachbildung/Deutsch als Zweitsprache.

Eine zentrale Bedeutung hat das in das Studium integrierte Praxissemester (3. FS), in dem die Studierenden vorbereitet und begleitet durch universitäre Seminare praktische Anforderungen in der Schulpraxis beobachten und analysieren, um darauf aufbauend erste angeleitete Unterrichtsversuche durchzuführen.

Mit dem Abschluss des Masterstudiums erfüllen Sie die universitären Voraussetzungen für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst (Referendariat), nach dessen Abschluss Sie sich für das Lehramt an beruflichen Schulen bewerben können.

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz wird in den vielfältigen Bildungsgängen des berufsbildenden Schulwesens im Bereich Fahrzeugtechnik und Ihrem anderen Fach liegen, die von der Berufsvorbereitung, über die duale Berufsausbildung (Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in etc.) bis zu den studienbefähigenden Bildungsgängen Fachoberschule und berufliches Gymnasium reichen.

 

Über die Studien- und Prüfungsordnung des Studiengangs erhalten Sie wichtige Informationen über Regelungen des Studieninhalts und -ablauf sowie über rechtliche Rahmenbedingungen.

Bei weiteren Fragen zu dem Studiengang wenden Sie sich bitte an die Studentische Studienberatung.

Informationsmaterialien & Studienorganisation

Die Veranstaltungscheckliste gibt einen Überblick über alle zu studierenden Module und Veranstaltungen Ihres Studienganges.

Informationen zu den Lerninhalten, -ergebnissen, Modulbestandteilen, Voraussetzungen zur Teilnahme und Prüfungsanmeldung Ihrer Pflicht- und Wahlpflichtmodule erhalten Sie in „Moses“, der zentralen Online-Moduldatenbank der TU Berlin.

Modulprüfungen müssen über QISPOS angemeldet werden. Bei Portfolioprüfungen ist es notwendig die einzelnen Prüfungsleistungen auf Modullaufzetteln zu sammeln und diese bei Abschluss des jeweiligen Modules, dem Modulverantwortlichen zu übergeben.

Hinweise zum Schreiben der Masterarbeit erhalten Sie hier:

Weitere detaillierte Informationen zu den Inhalten und Veranstaltungsangeboten Ihres Studiengangs finden Sie auf den entsprechenden Seiten der Fachgebiete der Beruflichen Bildung.

Steckbrief zum Studiengang Fahrzeugtechnik

Fahrzeugtechnik (Lehramt an beruflichen Schulen)
Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)
Master of Education (M.Ed.)
Studienbeginn
Wintersemester
Wintersemester
Zulassungs-
beschränkung

nein
nein
Kernfach/
Zweitfach

als Kernfach oder Zweitfach (in Kombination mit Metalltechnik) wählbar


Praktika
Betriebspraktikum
(26 Wochen)
Berufsfelderschließendes Praktikum (6 Wochen)
Praxissemester
(5 Monate)
Regelstudien-
zeit

6 Semester
4 Semester
Bewerbung
Informationen des Studierendenservice
Studien- und Prüfungs-
ordnung

Download

Weitere Informationen zum Bachelor of Science und Master of Education des Studienganges Fahrzeugtechnik.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Studienfachberatung Lehramt

Sekr. MAR 1-3/ SETUB
Marchstraße 23
10587 Berlin
Raum MAR 1.030
Tel. 030-314 73153

Webseite
Sprechzeiten auf
der Webseite!